notizen 

was die welt (nicht) bewegt

Lernen mit Fehlern umzugehen

Verschiedenes

Hm. Das ist eine echt selten vor­kom­men­de Kom­bi­na­ti­on von Wörtern… …das “lernen mit Fehlern umzugehen”. 93 Treffer hatte ich heute bei einer Google Suche.

Ich finde das seltsam, weil sich doch Fehler nicht generell vermeiden lassen. Obwohl, und in manchen Fällen weil, auf die Vermeidung so viel Wert gelegt wird. Und ob wir das den Kindern beibringen müssen, dass Sie mit Fehlern umgehen lernen, ist auch fraglich: die können das. Au­to­ma­tisch. Denn Kinder lernen durch das Fehler machen. Weil die “richtige Ent­schei­dung” im Voraus nicht bekannt ist. Das trifft zwar für die Er­wach­se­nen auch zu, die Illusion der Kontrolle ist aber oft schon fest an­trai­niert.

Oder so.

Artikel die zum Thema passen:


impressum
home