waelti: ... liest eh keiner http://kreuz-und-quer-web.de/ de Sun, 14 Jan 2018 05:45:00 GMT http://kreuz-und-quer-web.de/rss/ acrylamid 0.7.10 Alles Scheiße, Deine Elli http://kreuz-und-quer-web.de/2018/01-snafu/ <p>Jo. Dieses Leben ist eines der härtesten.</p><p>Zu dieser Schlussfolgerung wird der Eine oder die Andere kommen, wenn man den Nachrichten und den Menschen in der Umgebung genau zuhört.</p><p>Aber vielleicht sind auch hier die Dinge nicht immer so, wie sie scheinen. Oder wie uns weisgemacht werden soll. Oder so.</p><h5>Links:</h5><ul> <li><a href="https://de.wikipedia.org/wiki/SNAFU">SNAFU (Wikipedia)</a></li> <li><a href="http://www.ralf-kunze.de/alles-scheisse-deine-elli/">Alles Scheiße, Deine Elli</a></li> <li><a href="http://www.praxis-inventio.de/wenns-nicht-laeuft/">wenn&rsquo;s mal nicht rund läuft&hellip;</a></li> <li><a href="http://www.geistundgegenwart.de/2018/01/good-news-bad-news.html">Good News, Bad News: Was willst du lesen?</a></li> </ul> Sun, 14 Jan 2018 05:45:00 GMT tag:kreuz-und-quer-web.de,2018-01-14:/2018/01-snafu Anforderungen an eine Website http://kreuz-und-quer-web.de/2017/11-anforderungen-website/ <ul> <li><a href="https://blogs.adobe.com/creative/de/entwerfen-einer-small-business-website-wuensche-gegen-beduerfnisse/">Webseiten für kleine Unternehmen – Anforderungen und Wünsche</a></li> </ul><blockquote>Die ideale Website für kleine Unternehmen sollte sich auf <strong>ein</strong> Angebot beschränken. In der Startup-Szene werden solche Produkte als Minimum Viable Products (Minimal überlebensfähiges oder kleinstes brauchbares Produkt) bezeichnet. Die Idee dahinter ist, dem Endverbraucher ein Basisprodukt anzubieten, das seine Hauptbedürfnisse erfüllt und nicht mehr.</blockquote> Thu, 30 Nov 2017 19:25:00 GMT tag:kreuz-und-quer-web.de,2017-11-30:/2017/11-anforderungen-website Bulletpoints http://kreuz-und-quer-web.de/2017/08-bulletpoints/ <p>Texte. Vorwiegend im Web. Hauptsache Listen und übersichtlich?</p><blockquote> Die Wirtschaft folgt keinem Kochrezept. Nichts gegen ein paar Denkanstöße, aber lassen Sie sich nicht in die lineare Logik von Bulletpoint-Listen hineinziehen – weder von einem Berater noch von einem Zeitungsschreiber. Leben hat immer etwas Komplexes, Irrationales, Unverhersagbares. So schwer das manchmal zu ertragen ist: That’s life. Oder wie meine Mentorin immer sagte: Sieh es als Chance. </blockquote><p><small><a href="http://www.markusvaeth.com/kolumne/die-bulletpoint-epidemie/">Die Bulletpoint-Epidemie – Markus Väth</a></small></p> Sun, 20 Aug 2017 08:03:00 GMT tag:kreuz-und-quer-web.de,2017-08-20:/2017/08-bulletpoints