notizen
( Was ist ... )

Was ist "genug"?

Was ist genug. Was ist zu viel?

Of­fen­sicht­lich gehen die Meinungen darüber, was denn “genug” ist, weit auseinander ☺ Als Minimalist plädiere ich in vielen Fällen für ein “Weniger”. Weil mehr meistens nicht glücklicher macht, unabhängig davon was die Wer­be­un­ter­neh­men dazu zu sagen haben.

Das Thema ist vielseitig. Und jeder bildet sich so nach und nach eine eigene Meinung zum Thema. Zumindest sollte man sich die Meinung selbst bilden und nicht von der Werbung suggerieren lassen. Oder so.

Links zum Thema:


Kommentar? EMail an Waelti.


impressum / datenschutz